BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Eingewöhnung

Jedes Kind und jede Familie bringt individuelle Voraussetzungen für den Start in die Krippe mit. Der Übergang vom Elternhaus in die Krippe ist für das Kind mit neuen Herausforderungen verbunden. Es muss sich auf eine fremde Umgebung und neue Bezugspersonen einstellen. Für uns ist es deshalb wichtig, die Eingewöhnung auf die besonderen Bedürfnisse des Kindes unter drei Jahren und der Eltern abzugleichen. Damit der Übergang entspannt gelingen kann, arbeiten wir nach dem Berliner Eingewöhnungsmodel, das als Leitfaden und Orientierungsrahmen für die Anfangszeit dient.

Jedes Kind ist individuell und somit auch die Dauer der Eingewöhnungszeit. Deshalb ist es wichtig, dass Sie während der Eingewöhnungszeit immer im Austausch mit den pädagogischen Fachkräften stehen und den nächsten Schritt gut besprechen.